Voting für Lantershofener Holzobjekte abgeben


Ein Radfahrer aus Bengen genießt auf der Z-Bank Sonne, Rapsblüte und die schöne Natur. Heimische Hölzer haben beim Zimmern der Hochbank die Grundlage gebildet. Die Gemeinde und Lantershofen freuen sich über viele Klicks beim Wettbewerb. Foto: Thomas Schaaf.

Wettbewerb „HolzProKlima 2015 in Rheinland-Pfalz"

Noch bis 30. Juni läuft der Wettbewerb „HolzProKlima 2015 in Rheinland-Pfalz.“ Durch den Kommunalwettbewerb sollen Gemeinden und Kreise ausgezeichnet werden, die den wertvollen Roh-, Werk- und Baustoff Holz bewusst zur Reduktion des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 einsetzen. Denn durch den vermehrten Einsatz von Holzprodukten in sämtlichen kommunalen Bereichen z.B. Bauen, Modernisieren oder Stadtmöblierung wird ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Unter den beworbenen Objekten sind auch die sechs Holzbauten am Birnenrundweg Lantershofen, die teils Hochbänke, teils Unterstellmöglichkeiten darstellen.

Die Gemeinde Grafschaft und der Verein Zukunft Lantershofen, der das Projekt verwirklichte, möchten Freunde der neuen Konstruktionen ermuntern, im Internet unter www.holz-pro-klima.de („Wettbewerb 2015“, „Neue Projekte“) für die Objekte abzustimmen.